Jugend forscht – wir investieren in die Zukunft

Nachdem wir im Februar unser erstes «Projekt Praktikum» erfolgreich abschliessen und unsere Praktikantin Edna Giedke in die grosse, weite Berufswelt schicken konnten, haben wir erneut für Kreativnachwuchs gesorgt. Mit Neu-Praktikant Nico Ilk beginnt Teil zwei unserer Nachwuchsförderung.

Die Zeiten von blauen Haaren und Manga-Märchen sind vorbei – unsere ehemalige Praktikantin Edna Giedke mit dem unverwechselbaren Look ist zurück an ihrer schulischen Ausbildungsstätte und hat hoffentlich eine ganze Menge Nützliches von uns mitgenommen. Was geblieben ist, sind jede Menge cooler Manga-Illus, eine hippe Popcornmaschine in der Agenturküche und die Einsicht: Wir wollen mehr davon! Also, für mehr Popcorn können wir dank Maschine selber sorgen. Für mehr frischen, agentur-unvorbelasteten Wind sorgt ab sofort Neu-Praktikant Nico Ilk aus Mönchaltorf. Wir heissen ihn an dieser Stelle mit viel Motivation, einem monströsen Praktikumsplan und einer XXL-Portion Puffmais in unserem Team willkommen. Unser Praktikums-Mantra lautet indes: fördern statt überfordern. Wer dereinst einen Werbe- und Kommunikationsprofi mit Erfahrung haben will, muss in die Zukunft investieren. Deshalb freuen wir uns sehr auf Nico, der in seiner Freizeit Icons kreiert, mit der Kamera unterwegs ist und dessen Traum ein Beruf im gestalterischen Bereich ist. Deshalb hat er sich auch für die F+F Schule für Kunst und Design entschieden. Im halbjährigen Praktikum bei uns möchte Nico mehr lernen über Corporate Design und Digitalkommunikation. Wir werden alles geben und freuen uns unsererseits über neue Ideen, Ansichten und Meinungen und natürlich eine ganze Menge kreativer Icons, die jedes ein Unikat sein wird.

Mehr über Nico Ilk erfahren