Mazars

Studienbroschüre

Mazars ist ein führendes, internationales Unternehmen, das auf Wirtschaftsprüfung, Buchhaltung, Steuer- und Beratungsdienstleistungen spezialisiert ist. In der Schweiz beschäftigt Mazars ein Team aus über 250 Experten an den Standorten Bern, Delsberg, Freiburg, Genf, Lausanne, Neuenburg, Sitten und Zürich. Zum Kundenkreis zählen KMUs, internationale Konzerne, Start-ups, öffentlich-rechtliche Institutionen und Privatkunden.

Mazars beauftragte uns mit der Gestaltung der jährlich erscheinenden Studienbroschüre – dieses Mal zum Thema «Das Modell der drei Verteidigungslinien bei Schweizer Versicherern».

Das Modell Three-Lines-of-Defense ist bei vielen Steuerungsansätzen in der Versicherungsindustrie ein integraler Bestandteil, der bei zahlreichen Unternehmen implementiert wurde. Aus einer regulatorischen Sicht verweist die FINMA im Erläuterungsbericht zum Rundschreiben 2017/2 «Corporate Governance – Versicherer» explizit auf das Modell der drei Verteidigungslinien als Ansatz zur Definition der Rollen und Verantwortlichkeiten und der Einbettung der Risiko- und Kontrolleinheiten in ein ganzheitliches Governance-System. Eine Untersuchung der konkreten Ausgestaltung der drei Verteidigungslinien, deren Etablierung innerhalb der Versicherungsunternehmen und die dabei gemachten Erfahrungen mit dem Modell, fehlte allerdings in der Schweiz bislang. Hier setzt die vorliegende Studie an und untersucht das Modell der drei Verteidigungslinien bei Schweizer Versicherungsunternehmen.

Die Anforderungen an unser Grafikteam bestand darin, die komplexen Inhalte der angelieferten Datensätzen in ein reduziertes und schnell erfassbares Layout zu giessen. Da die Gestaltungsvorlagen nicht im vollen Umfang für den Bedarf der Studiendaten vorhanden waren, haben wir zusammen mit Mazars ein neues Konzept für die Gestaltung der verschiedenen Infografiken entwickelt. Die rund 24 Grafiken und Charts vermitteln ihre Aussagen auf einen Blick, das Layout entspricht dem frischen Corporate Design von Mazars und der Gesamteindruck der Broschüre hat die kundenseitigen Erwartungen zu unserer Freude bei weitem übertroffen. Die ursprüngliche Aufgabenstellung eines reinen Abfüllens von Daten hat sich im Arbeitsprozess immer wieder an die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst. Entstanden ist eine Studienbroschüre welche Freude macht beim Durchblättern und zeigt, dass profunder Inhalt auch ästhetisch ansprechend umgesetzt werden kann.

Agenturleistungen

  • Gestaltungskonzept
  • Infografiken
  • Layout
  • Bilder
  • Realisation
  • Beratung
  • Produktionsplanung

Studienbroschüre (PDF)